Einspeiser – EEG-Anlagen

Fragen und Antworten zur Einspeisung nach EEG

Wie melde ich eine Erzeugungsanlage an?

Im ersten Schritt ist eine Überprüfung notwendig, wo die Anlage an unser Versorgungsnetz angeschlossen werden kann. Wir benötigen zur Bearbeitung folgende Angaben:

  • Adresse (Straße, Hausnummer, Postleitzahl, Ort, Telefonnummer)
  • Aufstellungsort (Straße, Hausnummer, Postleitzahl, Ort, ggf. Flurnummer)
  • Art der Erzeugungsanlage (z.B. Fotovoltaik)
  • Anschlussleistung und Art des Generators/Wechselrichters bei Fotovoltaik-Anlagen
  • Modulleistung in kWp und Wechselrichterleistung
  • Aktueller Lageplan mit eingezeichneter Anlage
  • geplanter Zeitpunkt der Realisierung

Nach der Zusage zur Anschlussmöglichkeit Ihrer Erzeugungsanlage muss die Anlage von Ihrem Installateur angemeldet werden.

Das Finanzamt will einen Einspeisevertrag, wann bekomme ich den?

Einspeiseverträge gibt es nicht mehr. Diese werden im EEG nicht gefordert.

Bin ich Vorsteuerabzugsberechtigt oder Kleinunternehmer?

Bitte stimmen Sie dies mit Ihrem Finanzamt oder Steuerberater ab.

Wann bekomme ich den ersten Abschlag? Was muß ich tun?

In der derzeitigen Situation bekommen Sie den ersten Abschlag etwa 10 – 12 Wochen nachdem unser Monteur bei Ihnen vor Ort war. Sie bekommen von uns monatliche Abschlagszahlungen und je nach Zähler schicken wir Ihnen entweder eine Ablesekarte oder Sie müssen uns eine Rechnung bei kundeneigenen Zählern schicken.

Wie hoch ist die Einspeisevergütung?

Hierzu können wir Ihnen leider keine Antwort geben. Bitte informieren Sie sich im Erneuerbaren Energien Gesetz.

Können Sie mir pauschal am Telefon sagen, ob ich einspeisen kann?

Eine pauschale Antwort können wir Ihnen leider nicht geben. Bitte nutzen Sie zur Antragsstellung unseren Online-Service für Einspeiser.

Wo bekomme ich die Anmeldung zur Bundesnetzagentur?

Diese finden Sie im Internet bei der Bundesnetzagentur oder Sie fragen Ihren Elektroinstallateur.

Wie lange dauert eine Netzberechnung?

In der Regel etwa sechs bis acht Wochen.

Drucken