Unsere Leistungen – Erdgas

Ihr Anschluss an unser Netz

Die Main-Donau Netzgesellschaft gewährt §20 EnWG jedermann nach sachlich gerechtfertigten Kriterien diskriminierungsfrei  Zugang zu ihrem Gasnetz. Hierfür gelten einheitliche Bedingungen und Entgelte. Die zuzeit geltenden Musterverträge stellen wir Ihnen auf dieser Seite zur Verfügung.

Informationen zum elektronischen Datenaustausch

Die Main-Donau Netzgesellschaft erwartet und versendet EDIFACT-Nachrichten, für die Prozesse Strom und Gas, in den jeweils gültigen Formatversionen gemäß den aktuellen Vorgaben der Bundesnetzagentur. Informationen zu EDIFACT-Nachrichtentypen, elektronischer Rechnungsstellung und den Ansprechpartnern bei der Main-Donau Netzgesellschaft sind im nachfolgendem Dokument veröffentlicht.

Informationen zum Datenaustausch

Das Zertifikat für die E-Mail Adresse datenaustausch@main-donau-netz.de  finden Sie hier.

Lieferantenrahmenvertrag

Der Lieferantenrahmenvertrag regelt die Modalitäten zur Abwicklung der Versorgung von Netzkunden im Netzbereich der Main-Donau Netzgesellschaft. Wesentliche Inhalte sind Kundenan- und -abmeldungen, Datenaustausch, Lastgangmessung und Entgelte.
Der Vertrag wird zwischen dem Lieferanten (Transportkunde) und dem Netzbetreiber geschlossen.
Grundsätzlich erklärt sich die Main-Donau Netzgesellschaft bereit, bestehenden Netzzugangsverträge an die in der Kooperationsvereinbarung enthaltenen Bedingungen anzupassen.

Lieferantenrahmenvertrag Gas KoV IX

Schreiben zur Vertragsanpassung LRV KoV IX

Anlage zum Schreiben Anpassung LRV Gas KoV IX

Anlage 1 Preisblatt LRV Gas KoV IX

Anlage 2 Kontaktdatenblatt LRV Gas KoV IX

Anlage 8 Sperrauftrag/Entsperrauftrag

Anlage 8.1 Preisblatt Sperrung/Entsperrung

Netznutzungsvertrag

Dieser Vertrag regelt die entgeltliche Nutzung des Netzes durch den Kunden. Der Kunde zahlt seine Netzentgelte hierbei direkt an den Netzbetreiber, da er mit seinem Lieferanten einen reinen Gasliefervertrag geschlossen hat. Der Netznutzungsvertrag wird zwischen Netznutzer und Netzbetreiber abgeschlossen. Regelungen zur Anschlussnutzung sind in diesem Vertrag mit enthalten.

Netznutzungsvertrag

Anlage 1 Preisblatt NNV Gas KoV IX

Anlage 2 Kontaktdatenblatt NNV Gas KoV IX

 

Anschlussnutzungsvertrag

Dieser Vertrag regelt die unentgeltliche Nutzung des Netzanschlusses durch den Kunden. Der Anschlussnutzungsvertrag wird zwischen Anschlussnutzer und Netzbetreiber abgeschlossen, sofern der Kunde mit seinem Energielieferanten eine sog. All-Inclusiv-Versorgung (Gaspreis inkl. Netzentgelte) vereinbart hat. Bei Anschlussnutzungsverhältnissen, die nicht Kraft Gesetzes der Niederdruckanschlussverordnung (NDAV) zugeordnet sind, kommt folgender Vertrag zu Anwendung:

Anschlussnutzungsvertrag  

Im Bereich der Niederdruckanschlussverordnung (NDAV) kommt mit der Gasentnahme aufgrund eines wirksamen Liefervertrages ein gesetzliches Schuldverhältnis zustande (vgl. §3 NAV)


 

  • PDF Niederdruckanschlussverordnung - NDAV
  • Standardlastprofilverfahren

    Seit dem 01. Oktober 2008 bilanziert die Main-Donau Netzgesellschaft Letztverbraucher bis zu einer maximalen stündlichen Ausspeiseleistung von 500 Kilowatt und bis zu einer maximalen jährlichen Entnahme von 1,5 Millionen Kilowattstunden anhand eines synthetischen Standardlastprofilverfahrens.Grundlage für die Transportabwicklung ist die Praxisinformation „P2007/13 Gastransport/Betriebswirtschaft: Abwicklung von Standardlastprofilen“ der Verbände BGW/VKU.

     Informationen zur Netznutzung Standardlastprofil Gas

    Standardlastprofile

    Zur Anwendung kommen derzeit die nachfolgenden Profiltypen der TU München (TUM 2005):

    HKO Kochgas
    BYHEF04 BY  = Bayern   HEF = Einfamilienhaus     04 = windreich
    BYMFH04 BY = Bayern   MFH = Mehrfamilienhaus 04 = windreich
    GHD04 GHD = Gewerbe/Handel/Dienstleistung      04 = windreich

     

    Mit Umsetzung der  KoV VIII stellen wir die verfahrensspezifischen Parameter wie folgt zur Verfügung:

    Verfahrensspezifische Parameter Erdgas

    Technische Mindestanforderungen an die Auslegung und den Betrieb, Sicherstellung der Interoperabilität (§ 19 Abs. 2 EnWG)

    Die aktuell gültige Fassung der Technischen Mindestanforderungen finden Sie hier.

    Ansprechpartner Netzzugang

    Energielieferanten

    Sie sind Energielieferant für Kunden in unserem Netzgebiet?  

    Unsere Ansprechpartner helfen Ihnen gerne weiter:

    • Jürgen Korner, Telefon: 0911 802-17057
    • Andrea Zellner, Telefon: 0911 802-17045

    E-Mail:  mailto:vertragsmanagement@main-donau-netz.de

  • PDF Informationen zum Datenaustausch
  • Netzkunden

    Sie sind Kunde und möchten Ihre Netznutzung direkt mit uns vereinbaren?

    Unsere Ansprechpartner helfen Ihnen gerne weiter:

    Ralf Pohlmann, Telefon: 0911 802-17067
    E-Mail: mailto:gas-gk@main-donau-netz.de

    Beschreibungen zu den Fachbegriffen für Strom und Gas finden Sie unter Wissenswertes.

    Drucken