Netzentgelte Erdgas

Entsprechend der gültigen Kooperationsvereinbarung §6 hat die Main-Donau Netzgesellschaft den Kostenblock "Wälzung aus vorgelagerten Netz(en)" in ihr Preismodell integriert.

Die Preise inklusive der Wälzung bilden somit die Grundlage für die Abrechnung der Netzzugangsentgelte Erdgas.

Zusammensetzung der Netzentgelte

Für Kunden mit Leistungsmessung (RLM-Kunden) wird das Entgelt nach einem Zonenpreismodell berechnet und beinhaltet folgende Komponenten:

  • Arbeitspreis
  • Leistungspreis
  • Entgelt für Messstellenbetrieb und Messung

Das Entgelt für Kunden ohne Leistungsmessung (SLP-Kunden) setzt sich aus nachfolgenden Komponenten zusammen:

  • Grundpreis
  • Arbeitspreis
  • Entgelt für Messstellenbetrieb und Messung

Preisblätter